E-Mail schreiben
0251 27 05 134
Mo - Do von 09:00 - 17:00 Uhr
Fr von 09:00 - 14:00 Uhr
Termin vereinbaren
Adobe Stock 292841829
Nachhaltig für später vorsorgen

Altersvorsorge

Denken Sie heute schon an morgen und bessern Sie Ihre Rente mit nachhaltigen Vorsorgeprodukten auf - steuerlich begünstigt oder voll flexibel. Denn insbesondere, wenn Sie wenig bis gar nicht von der gesetzlichen Rente profitieren, ist private Vorsorge für Sie ein Muss.

Mein Bedarf

Wofür brauche ich als Psychotherapeut:in eine zusätzliche Altersvorsorge?

Freiberuflich/selbständig: Als freiberufliche:r bzw. selbständige:r Psychotherapeut:in sind Sie kein Pflichtmitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung, sondern je nach Bundesland obligatorisch  im berufsständischen Versorgungswerk abgesichert. Das bedeutet: Ihre Altersvorsorge ist zwar unabhängig von der staatlichen Rentenversicherung organisiert, sie reicht aber in der Regel dennoch nicht aus, um Ihren Lebensstandard im Alter zu halten.

Wer kein Versorgungswerk nutzen kann, wie z. B. als Psychotherapeut:in in Berlin, muss sich komplett privat um seine Altersvorsorge kümmern.

Angestellt: Auch als angestellte:r Psychotherapeut:in ist eine ergänzende Vorsorge zur Sicherung Ihres Lebensstandards im Alter unverzichtbar, denn bis 2030 sinkt das Rentenniveau weiter auf 43 % Ihres Nettogehalts.

Adobe Stock 292842332
Negativer Nettozins

Lohnt sich eine Rentenversicherung überhaupt noch?

Die klassischen Anlageformen der Rentenversicherung sind aufgrund des langfristig niedrigen Zinsniveaus unrentabel. Der gesetzliche Garantiezins von 0,9 % bezieht sich nur auf den Sparanteil nach Abzug aller Vertragskosten. Die Effektivkosten üblicher Rentenversicherungen liegen heute zwischen 1 und 2 % - es bleibt nichts vom Garantiezins übrig.

Die Kopplung der Rentenversicherung mit nachhaltigen Indexfonds, auch ETFs genannt, oder Aktienfonds sind aber weiterhin attraktiv für Ihre Vermögensbildung. ETFs zum Beispiel beinhalten minimale Kosten bei maximaler Risikostreuung. Es gibt am Markt sowohl die Basisrente als auch die private Rente über die Sie in ETFs oder auch andere Fonds investieren können.

Kurz erklärt

Welche Möglichkeiten zur Altersvorsorge bieten wir bei Pluswert?

Basis-Rente (Rürup-Rente)

Sie existiert in verschiedenen Varianten: als klassische oder fondsgebundene Rentenversicherung. Der Staat gewährt bei der Rürup-Rente keine Zulagen, dafür aber umfangreiche Steuervergünstigungen. Die Beiträge können Sie in bestimmten Grenzen als Sonderausgaben vom zu versteuernden Einkommen abziehen.

Zur Basis-Rente

Private Rentenversicherung

Im Gegensatz zur Basis-Rente sind diese Verträge viel flexibler. So können Sie private Rentenversicherungen vererben, beleihen oder zurückkaufen. Zu Rentenbeginn können Sie sich für die Einmalzahlung oder die lebenslange Rente entscheiden.

Zur privaten Rentenversicherung
Basis-Rente vs. Private Rentenversicherung
Was sind die Vor- und Nachteile?
Nur nachhaltige Produkte

Das Pluswert-Altersvorsorge-Konzept

Wir bieten ausschließlich nachhaltige Geldanlagen und Altersvorsorgeprodukte an. So können Sie neben den klassischen Anlagezielen zusätzlich die Zukunftsfähigkeit von Umwelt und Gesellschaft fördern. In der Finanz- und auch Coronakrise hat sich nachweislich gezeigt, dass die meisten nachhaltigen Anlageprodukte auch in Krisenzeiten im Vergleich zu "normalen" Anlagen besser und stabiler performen. Dabei können Sie trotzdem frei zwischen unterschiedlichen Anlagekonzepten entscheiden, also frei wählen, wie viel Risiko Sie eingehen wollen.

Warum ist nachhaltig besser?
Adobe Stock 292842876
Können wir weiterhelfen?
E-Mail schreiben
0251 27 05 134
Mo - Fr von 9 - 12 Uhr
Mo - Do von 14 - 16 Uhr
Whatsapp
0174 7548930
Live-Chat